tarifabschluss    

Alles zu Ausgleichsansprüchen


und Ausgleichzahlungen

 

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
aufgrund der Sparmaßnahmen wird das Thema Ausgleichansprüche und Ausgleichszahlungen für viele von Euch immer wichtiger. Deshalb haben wir alles zum Thema auf dieser Seite hoffentlich verständlich für Euch erläutert.
Wenn dann noch ganz spezielle Fragen offen sind, scheut Euch nicht uns zu kontaktieren!

Weiterlesen: Ausgleichsansprüche

Erster Freienkongress der ARD


Schluss mit der Zwei-Klassen-Gesellschaft

 

Zehntausende sind bei ARD, ZDF, Deutscher Welle und Deutschlandradio als freie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt, davon rund 18.000 als arbeitnehmerähnliche.

Am 22. Und 23. April haben sich einige von ihnen zum ersten Freienkongress beim rbb in Berlin getroffen. Auch die Freienvertretung im BR e.V. war dabei.

Nach zwei Tagen voller Diskussionen und Arbeitsgruppen verabschiedeten die rund 200 angereisten Freien einstimmig eine Resolution: "Schluss mit der Zwei-Klassen-Gesellschaft".

 

Freienkongress 2016 Foro: Jan-Markus Holz / lebensART

Freienkongress 2016 -  Foto Jan-Markus Holz / lebensART

Weiterlesen: ARD-Freienkongress

Eure Freienvertretung - die Vertretung für die Freien im BR

Herzlich Willkommen beim neuen Internet-Auftritt der Freienvertretung des BR!

Hier findet Ihr alle wichtigen Informationen rund um 12a-Status, Steuerungskonzept, Pauschalverträge, Besonderheiten für Gagenempfänger und vieles mehr.

 

Ausserdem aktuelle Informationen zu Veranstaltungen der Freienvertretung.

 

Der schnellste Weg einen Beitrag zu einem bestimmten Thema zu finden ist der Button "Frei von A-Z"

   


Wir freuen uns über Anregungen, Kritik und jede Mithilfe. Und natürlich sind wir für Euch da, wenn´s Probleme gibt.

Schickt einfach eine mail an: info (at) freienvertretung.de 

WENN EINE BEENDIGUNGSMITTEILUNG EINTRIFFT ...

ArbeitszimmerIn jüngster Zeit sind uns wieder einige Fälle bekannt geworden, in denen der BR an 12a-Mitarbeiter Beendigungsmitteilungen versandt hat, teilweise verbunden mit dem Angebot, die Beschäftigung in deutlich geringerem Umfang fortzusetzen.

Darauf solltet ihr unbedingt reagieren. Dazu ist nur wenig Zeit!

Weiterlesen: Beendigung