Die neue Freienvertretung ist gewählt

wahl

Die Festen Freien Mitarbeiter im Bayerischen Rundfunk haben eine neue Freienvertretung gewählt, zum ersten Mal nach dem im BR neu geschaffenen Statut und mit offiziellem gesetzlichen Status.

 

1770 Kolleginnen und Kollegen mit 12a-Status waren wahlberechtigt, 982 haben ihre Stimmen abgegeben. Die Beteiligung lag also bei 55,48 Prozent (2014: 54,16 Prozent). Zur Wahl standen 30 Kandidatinnen und Kandidaten in drei Listen, neun davon wurden gewählt, alle haben die Wahl angenommen.

Diese neun Kolleginnen und Kollegen wurden gewählt:

Liste Infodirektion

  • Christina Lutz, Bayern aktuell                                         432 Stimmen
  • Nikolaus Nützel, Autor Wirtschaft HF                              440 Stimmen
  • Johannes Roßteuscher, HF                                            607 Stimmen
  • Katharina Wesely*, AS, BR24, Bayernaktuell                 335 Stimmen

Liste Hörfunkdirektion

  • Andreas Höfig, Journalist HF/FS                                    291 Stimmen
  • Achim Zeppenfeld, Moderator HF, Konfliktberater         702 Stimmen

Liste Fernsehdirektion

  • Georg Bayerle, Reporter FS/HF/Online                          312 Stimmen
  • Friedrich Schloffer, Sprecher HF/FS                               456 Stimmen
  • Peter Weiß, Sprecher/Schauspieler                                344 Stimmen

* Da es für die Liste der HF-Direktion nur zwei Kandidaten gab, aber drei Plätze zur Verfügung stehen, fiel der offene dritte Platz gemäß § 7 Abs. 3 Satz 2 des Freienstatus an den Wahlbewerber, der auf den übrigen Listen die nächsthöchste Stimmenzahl auf sich vereinigt hatte. Das war Katharina Wesely aus der Informationsdirektion.

Damit gibt es fünf neue Mitglieder in der Freienvertretung: Nikolaus Nützel, Katharina Wesely, Andreas Höfig, Georg Bayerle und Peter Weiß. Die anderen vier waren bereits Freienvertreter und wurden wiedergewählt: Christina Lutz, Johannes Roßteuscher, Friedrich Schloffer und Achim Zeppenfeld.

Der Wahlvorstand hat dieses Ergebnis am 24.6.2017 gemäß des Statuts für die Freienvertretung im Bayerischen Rundfunk festgestellt.

Von: Wahlvorstand der Wahl zur Freienvertretung im BR: Martin Binder, Marcus Meyer, Hellmuth Nordwig

Stand: 24.06.2017

   Hier das Statut zum Herunterladen: Freienstatut BR